FUN Touren

JGA – Junggesellenabschied in Bremen

CityGames Bremen JGA Frauen Tour

CityGames „JGA FRAUEN“ Tour Bremen

Die CityGames „JGA FRAUEN“ Tour lässt es richtig krachen. Diese interaktive Rallye ist gespickt mit speziell auf Junggesellinnen zugeschnitten Missionen.

In den Aufgaben zeigt die Braut ihr Können und lässt sich ausführlich feiern. Das ganze Team muss zusammenarbeiten, um die abwechslungsreichen Missionen und Rätsel zu lösen.

Spaß und Action garantiert. CityGames ist die neue und ganz andere Idee für den JGA in Bremen. Hier kommen alle Mädels auf ihre Kosten und erleben einen unvergesslichen Tag.

Land & Leute Action Strategie
Teambuilding Party Wissen
Land & Leute
Action
Strategie
Teambuilding
Party
Wissen

CityGames Bremen JGA Männer Tour

CityGames „JGA MÄNNER“ Tour Bremen

Die „JGA MÄNNER“ Tour der CityGames Bremen ist auf Spaß und Action ausgelegt.

Diese interaktive Rallye ist gespickt mit speziell auf den Junggesellenabschied zugeschnitten Missionen. Natürlich wird hier besonders der Bräutigam gefordert und gefeiert.

Das Team muss gemeinsam abwechslungsreiche Missionen und Rätsel meistern, die sowohl einen lokalen Bezug zu Bremen haben als auch thematisch passend zum Junggesellenabschied sind. Ein riesiger Spaß und eine tolle Idee für den Bräutigam in spe.

 

Land & Leute Action Strategie
Teambuilding Party Wissen
Land & Leute
Action
Strategie
Teambuilding
Party
Wissen

CityGames Bremen Party Sightseeing Tour

CityGames „PARTY SIGHTSEEING“ Tour Bremen

Lustige, spannende bis knifflige und interaktive Aufgaben führen die Teams bei der CityGames „PARTY SIGHTSEEING” Tour ungezwungen durch Bremen.

Ob Video, Foto oder Textlösungen: Spaß, Kommunikation und das Teamerlebnis stehen im Vordergrund. Auf humorvolle Art lernen die Mitspieler die Hansestadt, ihre Geheimnisse und sicher auch einige Bremerinnen und Bremer kennen.

Der Weg durch die Stadt endet in einer der vielen originellen Lokalitäten, in denen man neue Kontakte knüpfen und vielleicht sogar über den Tag geschlossene Bekanntschaften wiedersehen kann.

Land & Leute Action Strategie
Teambuilding Party Wissen
Land & Leute
Action
Strategie
Teambuilding
Party
Wissen

JGA in Bremen

Damit „der letzte Tag in Freiheit“ ein unglaublich gutes Erlebnis wird – hier unser Tutorial:

Denke bei der Planung immer daran: Jeder ist sich selbst der Nächste. Je größer die Gruppe, desto unterschiedlicher die Bedürfnisse, Ängste und Vorlieben. Zwar steht bei einem Junggesellenabschied die zukünftige Braut oder der Bräutigam im Vordergrund, doch wie bereits erwähnt, möchte jeder Teilnehmer seinen Spaß haben. Also eignen sich immer breit gefächerte Angebote. Zum Beispiel unsere JGA-Touren in Bremen.

Folgende Punkte solltest du bei der Planung abklopfen und festlegen:

  • Budget
  • Zeit (Datum, Uhrzeit)
  • Interessen
  • Ängste (z.B. Flugangst)

Im Großen und Ganzen bleibt zu sagen: Plant für die Planung ausreichend Zeit ein!

Folgende Fragen müssen geklärt werden:

Wann soll der JGA stattfinden?

Bestimmt gemeinsam einen Termin für den Junggesellenabschied. Beachtet dabei nicht nur eure Kalender, sondern auch den des Junggesellen bzw. der Junggesellin. Tipp: Weiht den Partner – die zukünftige Braut oder den zukünftigen Bräutigam – in eure Planung ein. So lassen sich unangenehme Terminüberschneidungen ausschließen – und ihr erhaltet vielleicht noch einen wertvollen Tipp vom Partner!

Folgendes solltet ihr im Blick haben: Arbeit, Urlaub, Termine im Sportverein, Hobby-Verpflichtungen. Wenn ihr während der Arbeitszeit starten wollt: Informiert den Arbeitgeber – unauffällig, versteht sich.

Wenn dann alle freien Terminmöglichkeiten stehen, könnt ihr mit einem Tool den tatsächlichen Tag abstimmen lassen. Hier raten wir euch zu Doodle.

Wo soll der Junggesellenabschied stattfinden?

Der JGA muss nicht immer in der Heimatstadt stattfinden – der ausgewählte Ort ist jedoch auch eine Budget-Frage. Feiert ihr in eurer Heimatstadt oder doch lieber ein paar Kilometer entfernt, wo euch niemand kennt? Wenn ihr nicht in eurer Heimatstadt feiert, achtet auf folgende Punkte:

  • Wie kommt ihr in die Stadt?
  • Was kostet die Anfahrt?
  • Muss eine Unterkunft organisiert werden und was kostet die?
  • Denkt auch an Frühstück, Mittagessen – Verpflegung im Allgemeinen.

Unsere CityGames-Touren findet ihr aktuell in Bremen, Hamburg, Flensburg, Hannover, Düsseldorf, Köln und in Bochum. Bei der Organisation sind wir euch gerne behilflich. Eine aktuelle Übersicht über unsere Standorte bekommt ihr unter citygames.de

Wen möchte der Junggeselle beim JGA dabeihaben?

Denkt dran: Das wird nicht EUER Tag. Es wird der Tag des Junggesellen / Junggesellin. Diese Person entscheidet also auch, wen er oder sie dabeihaben möchte. Hier solltet ihr direkt fragen und euch von den jeweiligen Personen Kontaktdaten geben lassen. Für die erste Kontaktaufnahme und das erste Brainstorming eignet sich dann eine WhatsApp-Gruppe. 

JGA – unsere FAQ

Wer kümmert sich um die Organisation des JGA’s?

Der Trauzeuge oder die Trauzeugin kümmert sich um das Programm und den reibungslosen Ablauf. Diese Person wird vom Junggesellen bzw. der Junggesellin ernannt.

Junggesellenabschied: Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten trägt jeder für sich selbst. Die Kosten des Junggesellen / der Junggesellin werden durch alle Beteiligten geteilt.

Fazit:

Die Organisation eines Junggesellenabschiedes ist nicht ohne. Plane ausreichend Zeit ein und rechne mit Gegenwehr der anderen TeilnehmerInnen. Letztendlich zählt trotzdem der Spaß. Unsere CityGames Bremen JGA-Touren bieten euch:

  • Zentraler Startpunkt in Bremen
  • Möglichkeit Getränke und Bollerwagen zu buchen
  • Ein 360 Grad-Sorglos-Paket
  • Spannende Aufgaben für die ganze Gruppe und die Zielperson
  • Mindestens drei Stunden volles Programm
  • Freie Zeiteinteilung
  • Kompetente Einweisung und Betreuung durch einen Mitarbeiter vor Ort

Wieso überhaupt Junggesellenabschied?

Der Junggesellenabschied (für den Bräutigam) bzw. Junggesellinnenabschied (für die Frau) ist ein alter Brauch. Bei diesem Brauch sollen die Verlobten, getrennt vom jeweiligen Partner, feiern. Früher, im alten Griechenland, wurde im Rahmen des JGA die Würde des zukünftigen Bräutigams getestet. Üblich, jedoch mittlerweile kein Zwang mehr, ist die geschlechtergetrennte Feier: Männer feiern mit Männern, Frauen feiern mit Frauen. Wer sich der Tradition der Geschlechtertrennung nicht mehr hingeben möchte, findet bei uns die Partytouren, welche auch für homosexuelle Paare verwendbar ist.

Andere Länder, andere Wordings: In England und den USA feiern die Männer die Stag Party und Frauen die Hen Night.

Übrigens – oft verwechselt und trotzdem falsch: Ein JGA ist NICHT der Polterabend.

JGA: Der Ablauf – ein Beispiel in Bremen mit CityGames:

  • 09:00 Uhr: Der Junggeselle oder die Junggesellin wird vom Trauzeugen/in und den Teilnehmern zuhause abgeholt – hat davon im Vorfeld i.d.R. aber keine Ahnung.
  • 09:05 Uhr: Die ersten Getränke kommen auf den Tisch (von euch mitgebracht) – ein Warm-Up beginnt.
  • 09:15 Uhr: Ihr macht euch gemeinsam auf den Weg zum ersten Programmpunkt.
  • 10:30 Uhr: Ihr spielt CityGames? Super! Ihr kommt in der Schlachthofkneipe Bremen an und werdet von einem CityGames Operator empfangen.
  • 10:35 Uhr: Ihr bekommt euren vorab gebuchten Getränke-Empfang und genießt einen Sekt oder ein frisch gezapftes Bier.
  • 10:45 Uhr: Ihr bekommt eine Spieleinweisung von einem CityGames Operator.
  • 11:00 Uhr: Ihr spielt CityGames und zieht mit dem Tablet in Richtung Innenstadt.
  • 12:30 Uhr: Mittlerweile habt ihr ein paar Punkte erspielt. Zeit für eine Mittagspause. Diese habt ihr entweder im Vorfeld reserviert und ihr macht eine der vielen Bremer Lokalitäten unsicher.
  • 13:15 Uhr: Gestärkt spielt ihr weiter CityGames.
  • 14:30 Uhr: Ihr habt noch eine andere Aktivität neben CityGames geplant? Kein Problem: Ihr könnt die Tour zu jeder Zeit pausieren.
  • 15:30 Uhr: Ihr macht euch auf den Rückweg zum CityGames-Standort und spielt noch ein paar Aufgaben um euren Punktestand aufzubessern.
  • 16:00 Uhr: Ihr kommt am Standort an, gebt euren Bollerwagen und das Tablet bei unserem Spielleiter ab. Dieser wertet euer Ergebnis aus und teilt es euch mit.
  • 16:30 Uhr: Ihr nehmt noch ein paar Getränke in der Schlachthofkneipe zu euch und genießt ein paar Snacks – Grundlage für den Abend ?
  • 17:15 Uhr: Ihr habt Bock auf Karaoke und habt unser CityGames Karaoke-Special gebucht? Dann geht’s für euch jetzt ab in die KONO-Bar. „Sing your heart out“ und lasst es krachen!

 

Oder möchtet ihr den JGA nach Hamburg verlagern?

Jetzt Tour zusammenstellen Tour Konfigurieren